Aktion Saubere Landschaft 2022: Müll sammeln und Begegnungen feiern

Strahlender Sonnenschein und frühlingswarme Temperaturen begrüßten uns am 26. März zur Aktion Saubere Landschaft. Wir – das waren gut 40 motivierte Volmser des CVJM, der Kirchengemeinde, der örtlichen Löschgruppe der freiwilligen Feuerwehr einschließlich der Jugendfeuerwehr sowie viele Freunde.

Gut ausgestattet mit Forken, Greifern, Eimern und Handschuhen sowie bestens erkennbar durch die leuchtenden Warnwesten zogen wir los, um das Dorf und die umliegenden Straßen vom Müll zu befreien.

Weiterlesen …

Babysitterkurs im Fo(u)r C.-Jugendtreff Nord

Wickeln, Füttern und Spielen: Die Teilnehmenden des Babysitterkurses Ende Januar vom Fo(u)r C.-Jugendtreff Nord in Kooperation mit dem CVJM Volmerdingsen wurden unter den aktuellen Corona-Hygienebedingungen in verschiedenen Bereichen auf ihren Wunsch des Babysittens vorbereitet. „Es ist sehr wichtig, dass die Mädchen und Jungen nicht nur Spaß an der Sache haben, sondern auch wertvolle Informationen bekommen. Wer mit Kindern arbeitet muss sich immer seiner Verantwortung bewusst sein“, sagte Pädagogin Anna Schwarze, die zusammen mit Nele Söffker, der FSJlerin des Fo(u)r C.-Jugendtreffs, für die Durchführung des Kurses zuständig war.

Weiterlesen …

Lebendiger Adventskalender 2021 schweren Herzens abgesagt

Zum Redaktionsschluss des aktuellen Gemeindebriefes waren wir noch guten Mutes, die aktuellen Infektionszahlen sowie die Vorgaben der derzeit gültigen Corona-Schutzverordnung NRW haben uns allerdings dazu bewogen, diesen Schritt zu gehen:

Schweren Herzens sagen wir den Lebendigen Adventskalender 2021 ab.

Uns ist die Entscheidung nicht leicht gefallen, aber sie scheint uns derzeit die einzig vernünftige Vorgehensweise zu sein.

Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben! Wir haben den Lebendigen Adventskalender in unser Herz geschlossen und werden in 2022 einen weiteren Anlauf starten. Aller guten Dinge sind drei!

Bleibt gesund und behütet!

Martin-Luther-Singen für das CVJM-Driving-Doctor-Projekt fällt leider nochmals aus

Unser Martin-Luther-Singen für das Projekt „Driving-YMCA-Doctor für Sierra Leone“ am 10. November 2021 fällt wegen der Pandemie leider nochmals aus.

Wir würden uns freuen, wenn Ihr für dieses Projekt in Afrika, das unsere Hilfe weiterhin dringend benötigt, Eure Spende auf das folgende Konto überweisen könntet:

Förderer des Driving YMCA Doctor for Sierra Leone e.V.

IBAN: DE88 4949 0070 0261 1657 00

Herzlichen Dank!

Foto: Ulrich Danielsmeyer

„Manege frei!“ 2021: Akrobaten, Zauberer und Clowns begeistern im Gemeindehaus

Kinder gestalten mit dem Fo(u)r C. – Jugendtreff Nord ein Zirkusprogramm

Mit großem Jubel endete am letzten Freitag der Herbstferien im Gemeindehaus Volmerdingsen die Aufführung des Kinderzirkus. In Kooperation mit dem CVJM Volmerdingsen organisierte der Fo(u)r C. – Jugendtreff Nord, eine Einrichtung der Ev. Jugend im Kirchenkreis Vlotho, in der zweiten Ferienwoche unter Einhaltung der aktuellen  Corona-Schutzverordnung wieder das Projekt „Manege frei!“.

„Die Kinder waren total motiviert und haben richtig Spaß am Programm gehabt,“ meinte Fynn Klätte, einer der ehrenamtlich Mitarbeitenden. In sechs verschiedenen Workshops erarbeiteten und probten die Kinder in den fünf Tagen Choreografien, Zaubertricks und vieles mehr.

Alles Üben endete dann in einer großartigen Vorstellung am Freitag, an der die Eltern der Kinder dank der 3G-Regel in diesem Jahr wieder teilnehmen durften. „Mein Lob gilt auch dem Team der Mitarbeitenden, die voller Engagement zusammen mit den Kindern auf diesen Moment hingearbeitet haben. So wurde die gesamte Show von den Kindern selbst gestaltet“ sagt Jugendtreff-Leitung Bärbel Meyer stolz  und freut sich über die gelungene Veranstaltung. Als Zirkusdirektoren führten Stine und Nico durch das Programm. Das Publikum staunte während der Show über die wilden Trampolin-Springer, lachte mit den Clowns und ließ sich von den Zauberern begeistern. Weitere Highlights waren das Balancieren der Kugelläufer, das Schattentheater oder die gewagten Pyramiden der Akrobatik-Gruppe. Die Kinder hatten sich den vielen Applaus am Ende redlich verdient.

Text: Nele Söffker

Fotos: Bärbel Meyer

Es geht wieder los – zumindest ein bisschen

Die rückläufigen Inzidenzwerte eröffnen uns derzeit wieder Handlungsspielräume. Wie uns das Presbyterium mitteilte, ist die Schließung des Gemeindehauses mit Wirkung vom 14.06.2021 aufgehoben. Unverändert gelten aber umfassende Abstands- und Hygieneregeln, über die wir alle Gruppenleiter informiert haben. Ob, ab wann und unter welchen Bedingungen sich die Gruppen wieder treffen, erfahrt ihr bei Euren Gruppenleitern.

Für Fragen stehen auch wir Euch selbstverständlich zur Verfügung.

Bleibt gesund!

Euer Vorstand

Martin-Luther-Singen für das CVJM-Driving-Doctor-Projekt fällt in diesem Jahr leider aus

Unser Martin-Luther-Singen für das Projekt „Driving-YMCA-Doctor für Sierra Leone“ am 10. November 2020 fällt in diesem Jahr wegen der Pandemie leider aus.

Wir würden uns freuen, wenn Ihr für dieses Projekt in Afrika, das unsere Hilfe weiterhin dringend benötigt, Eure Spende auf das folgende Konto überweisen könntet:

Förderer des Driving YMCA Doctor for Sierra Leone e.V.

IBAN: DE88 4949 0070 0261 1657 00

Herzlichen Dank!

Text und Foto: Ulrich Danielsmeyer